Hardnine

Durchstarten mit den Berner "Hardnine Choppers"

In einer kleinen Garage im Berner Vorort Bümpliz arbeiten eine handvoll Freunde an ihren Traum-Motorrädern. Sie haben sich innerhalb der Szene einen Namen für ihre kompromisslosen Kreationen gemacht.
Der Film geht mit Danny, seines Zeichens Kopf des Garagen-Kollektivs "Hardnine Choppers", zurück ins Jahr 2001 als ein fürchterlicher Unfall seine aufstrebende Motocross-Karriere zerstörte. Am Unfallort in Frankreich rollt er die Geschichte nochmals auf, und sucht nach Inspiration für ein neues Projekt.
Der junge Filmemacher Jan Mühlethaler begleitet ihn fortan bei der Planung, Konstruktion und ersten Testfahrten seiner neusten Kreation "D'MX", welche eine Harley Davidson aus den 40er Jahren und den Look der BMX-Räder aus den 70er verschmilzt. Es ist Dannys Ziel mit diesem einzig- und neuartigen Motorrad, an die weltbekannte Mooneyes-Show in Yokohama eingeladen zu werden. Die jährliche Ausstellung in Japan gilt in der Szene als bedeutenste Messe, auch deshalb, weil nur ausgesuchte Fahrzeuge gezeigt werden. Vor ihm ist es keinem europäischen Konstrukteur gelungen, an die Show eingeladen zu werden.

Riffraff, Zürich: Freitag, 8. April, 23 Uhr, mit Filmemacher & Protagonisten

Bourbaki, Luzern: Freitag, 15. April, 23 Uhr, mit Filmemacher & Protagonisten

Hardnine

von Jan Mühlethaler

Dokumentarfilm
CH 2011, 87 Min.
Altersfreigabe: ab 16 J.
Startdatum: 15.04.2011